Kirchliche - Nachrichten

der Evangelischen Kirchengemeinde Hirschberg - Großsachsen

 
Wochenspruch:

Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück,

der ist nicht geschickt für das Reich Gottes.

Lukas 9,62

 

 

Aktuelle Termine
 

Montag 20.3.2017 14.30 Uhr Posaunenchorprobe (Jungbläser)
    14.30 Uhr Wandergruppe - Treffpunkt am Tabakhof
Dienstag 21.3.2017 15.00 Uhr Seniorengymnastik
    16.30 Uhr Tanz- und Spielgruppe
Für Kinder (Mädchen und Jungen !) zwischen 1,5 und 3,5 Jahren (N. Mailänder - 0178/5833592)
    17.00 Uhr Kreativkreis
    20.00 Uhr Kirchenchorprobe
    20.15 Uhr Kindergottesdienst-Vorbereitung
Mittwoch 22.3.2017 16.30 Uhr Konfirmandenunterricht
Freitag 24.3.2017 18.30 Uhr Posaunenchorprobe
Sonntag 26.3.2017   Lätare
    9.30 Uhr Gottesdienst (Pfr.i.R. Wilfried Rupp)
Wir erbitten das Opfer für die vielfältigen Aufgaben in unserer eigenen Gemeinde
    11.00 Uhr Kindergottesdienst
Montag 27.3.2017 14.30 Uhr Posaunenchorprobe (Jungbläser)
Dienstag 28.3.2017 15.00 Uhr Seniorengymnastik
    16.30 Uhr Tanz- und Spielgruppe
Für Kinder (Mädchen und Jungen !) zwischen 1,5 und 3,5 Jahren (N. Mailänder - 0178/5833592)
    20.00 Uhr Kirchenchorprobe
Mittwoch 29.3.2017 16.30 Uhr Konfirmandenunterricht
Donnerstag 30.3.2017 15.00 Uhr Seniorennachmittag
Freitag 31.3.2017 18.30 Uhr Posaunenchorprobe

 

Wer vertritt unsere Kirchengemeinde in der Bezirkssynode?

 

Seit diesem Winter übernimmt Frau Bärbel Rudolph den Sitz unserer Gemeinde in der Bezirkssynode Ladenburg-Weinheim.

Dringend suchen wir einen Stellvertreter/ eine Stellvertreterin, der/die zusammen mit ihr und Pfrin. Britsch  unsere Kirchengemeinde bei den zweimal jährlich stattfindenden Bezirkssynoden vertritt. Interessant an dieser Aufgabe ist, die Fragestellungen und Entscheidungen des Kirchenbezirks mitzugestalten. Wer Interesse an dieser Aufgabe hat oder jemanden weiß, den wir diesbezüglich ansprechen können, möchte sich bitte im Pfarrbüro oder bei Ihrem Kirchengemeinderat melden.

 

 

Seniorennachmittag

 

Zu einem Seniorennachmittag mit Herrn Rosenau laden wir alle Seniorinnen und Senioren, am Donnerstag, 30.03.17 um 15 Uhr, herzlich in das Gemeindehaus ein.

 

 

Wir feiern Jubelkonfirmation

 

Am Sonntag, 2. April 2017 um 9.30 Uhr feiern wir anlässlich der Jubelkonfirmation einen festlichen Gottesdienst mit Abendmahl. Dieser wird von unserem Kirchenchor musikalisch mitgestaltet.

 

In diesem Jahr feiern folgende Jahrgänge Jubelkonfirmation:

Gnadenkonfirmation (70 Jahre):             Konfirmationsjahr 1947

Eiserne Konfirmation (65 Jahre):            Konfirmationsjahr 1952

Diamantene Konfirmation (60 Jahre)    Konfirmationsjahr 1957

Goldene Konfirmation (50 Jahre)           Konfirmationsjahr 1967

 

Wir geben uns größte Mühe, alle Adressen richtig zu erfassen, was nicht immer ganz einfach ist.
Sollten Sie zu den genannten Jahrgängen gehören, aber keine Einladung erhalten haben, melden Sie sich bitte im evangelischen Pfarramt.
Auch wenn Sie seinerzeit nicht in Großsachsen konfirmiert wurden, aber gerne an der Jubelkonfirmation teilnehmen möchten, sind Sie herzlich eingeladen. Auch in diesem Fall bitten wir Sie, sich im evangelischen Pfarramt zu melden.

 

 
Tauffest am Ostermontag, 17.4.17
 

Beim Gottesdienst am Ostermontag um 10 Uhr werden sechs Kinder getauft!
Das ist ein Grund zur Freude.
Deshalb wollen wir dem Gottesdienst einen besonders familiengerechten Charakter verleihen und laden gerne noch weitere Tauffamilien dazu ein.

Sollten Sie Ihr Kind am Ostermontag zur Taufe bringen wollen, dann melden Sie sich bitte möglichst umgehend im Pfarrbüro zu den üblichen Öffnungszeiten.

 
 

 

Führung durch das jüdische Worms
 eine der wichtigen geistigen Hochburgen jüdischer Tradition

mit

Pfarrer i.R. Albrecht Lohrbächer

 

am: Donnerstag, 11. Mai 2017

 

Der Freundeskreis Weinheim – Ramat Gan, zusammen mit der    Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirchengemeinde Großsachsen und dem Bildungswerk St. Jakobus Hohensachsen laden herzlich ein.

Jahrhundertelang gab es eine gemeinsame christlich-jüdische Kultur. In den großen Städten wuchsen bedeutende jüdische Gemeinden, pflegten ihre Tradition und leisteten durch ihre geistige Präsenz einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung des christlichen Abendlandes.

Die jüdische Gemeinde in Worms spielte hierbei eine herausragende Rolle.

In unserer Führung werden wir das anschauen können, was dem Terror des NS Regimes nicht zum Opfer fiel. Unser Weg führt uns zur Synagoge mit der Mikwe. Wir besuchen das Raschihaus, das nach einem der berühmtesten Lehrer des Judentums benannt ist. Nach einer Video Einführung werden wir uns dort informieren über die Geschichte der Juden in Worms. Unser Weg führt uns anschließend zum Jüdischen Friedhof und endet am Dom.

Ablauf:

Wir treffen uns um 13 Uhr am Rolf-Engelbrecht-Haus in Weinheim.
Von dort fahren wir mit privaten PKWs. 
Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit brauchen oder eine anbieten können.   
Das Programm in Worms dauert 4,5 Stunden.

Ankunft in Weinheim gegen 19:30.

 

 Anmeldung bis zum 6. 5. 2017 

über die homepage des Freundeskreises Weinheim - Ramat Gan www.weinram.de .  Klicken Sie dort den Bereich „Kontakt“ an.

 Oder melden Sie sich an über das Evangelische Pfarramt in Großsachsen: Tel. 51290; mail:  hirschberg-grosssachsen@kblw.de .

 

 

„Frühlingsnacht“

Konzert mit dem Frauenvokalensemble [sy‘zan ]

und Andreas Well, Orgel

14. Mai 2017 - 18:00 Uhr

Evang. Kirche, Großsachsen

 

Neun quicklebendige junge Damen, allesamt ausgebildete Musikerinnen, die an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim studiert haben, gründeten 2012 das Ensemble [sy‘zan], mit dem sie viel beachtete Auftritte in Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Bad Urach, Hamburg und Stuttgart hatten. Erstmals gastieren die á-cappella-Sängerinnen, unter ihnen die Leutershausenerin Henriette Götz, in Hirschberg.

 Das Konzert wird weltliche und geistliche Lieder von Praetorius, de Victoria, Mendelssohn, Brahms, Reger, Holst, Reiter u. a. bieten und einen Bogen von der Renaissance bis in die heutige Zeit schlagen.

 Andreas Well begleitet das Ensemble bei der Uraufführung einer Auftragskomposition, die der Osnabrücker Gesangspädagoge und Komponist Sebastian Zint geschrieben hat. Sein Werk „Frühlingsnacht“ nach einem Gedicht von Joseph von Eichendorff verleiht dem Konzert den Namen.

 Der 14. Mai ist auch Muttertag. Eine gute Gelegenheit, Mutter mit einem Konzertbesuch zu erfreuen. Der Vorverkauf beginnt am 01. April bei Fäßlers Ecklädchen, Großsachsen, oder Einrichtungshaus Bock, Großsachsen: 6,00 € für Jugendliche und 15 € für Erwachsene.

 
 

Textfeld:  Wittenberg!
Dabei sein, im Reformations-Jubiläumsjahr 2017!

Einige Luther- und Kirchentags-Fans planen gemeinsam mit den Gemeinden des Kirchenbezirks Ladenburg-Weinheim eine Busfahrt:

Samstag, 27. Mai 2017 – ca. 6 Uhr Fahrt nach Leipzig
                                      - Teilnahme am Regionalen Kirchentag und 
                                         evtl. am abendlichen Kulturprogramm,
                                      -  Übernachtung in einem modernen Business-Hotel im 
			   Westen Leipzigs mit ca. 20 Min. Fahrzeit in die
                                         Innenstadt. 
 
Sonntag, 28. Mai 2017 -  nach dem Frühstück Fahrt nach Wittenberg
                                      - Kennenlernen der Stadt auf eigene Faust bis zum
                                        Beginn des Festgottesdienstes um 12:00 Uhr
                                        (Schlussgottesdienst des 36. Deutschen Evang.
                                        Kirchentages) auf den Wittenberger Elbwiesen.

                                      - Anschließend Begegnungsfest und Konzert auf 
                                        der Gottesdienstwiese und Zeit zur freien
                                        Verfügung bis zur Abfahrt des Busses,
                                        voraussichtlich um 20 Uhr.
		            - Voraussichtliche Ankunft um Mitternacht.

Rechnen Sie bitte mit 140,00 € pro Person für Busreise, Übernachtung im DZ mit DU/WC/Telefon, ein Abendessen (kalt-warmes Buffet) am 27.05. und ein abwechs-lungsreiches Frühstücksbuffet am 28.05. sowie eine Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt. (Nicht enthalten sind Mittagessen am 27.05. + 28.05. sowie Abendessen am 28.05.) Ein Einzelzimmerzuschlag kostet 12 €. 

Zum Reisepreis kommen die Anmeldung zum Kirchentag, eine Halbtageskarte und das Kirchentagsgesangbuch hinzu. Die Preise liegen uns noch nicht vor. Ebenso wenig können
wir jetzt schon etwas über die Möglichkeit sagen, kulturelle Veranstaltungen in Leipzig zu besuchen. Eintrittspreise sind nicht im Reisepreis enthalten.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bitte beim 
Evangelisches Pfarramt Großsachsen 06201 51290 (Di, Do + Fr 09:00 – 12:00 Uhr) oder ARne Rosenau, nur per E-Mail: ar-training@t-online.de - Wir informieren Sie dann über Einzelheiten.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bitte beim

Evangelisches Pfarramt Großsachsen 06201 51290 (Di, Do + Fr 09:00 – 12:00 Uhr) oder Arne Rosenau, nur per E-Mail: ar-training@t-online.de - Wir informieren Sie dann über Einzelheiten.


 

Evang. Kirchenchor Großsachsen  - Höhepunkte auf der Seine

 

Erleben Sie Frankreichs Vielfalt zwischen Versailles und Normandie-Küste
mit unserer Chorleiterin Svetlana Klaus.
Widmen Sie sich ganz den Sehenswürdigkeiten, die Sie schon immer besuchen wollten. Montmartre, Champs Elyseé, Eiffelturm oder Louvre, Vernon, Rouen und viel mehr.
Ein 8-tägiger Ausflug (08. Bis 15.06.2017) mit dem Schiff entlang der malerischen Landschaft auf der Seine.

Nähere Informationen erhalten Sie von Svetlana Klaus unter Tel.: 0174/3073441 oder E-Mail svetlana.klaus@web.de

 

 

Die Kirchengemeinde sucht dringend Bierbänke/Biergarnituren für Gottesdienste im Freien, Gemeinde- und  Kindergartenfeste usw.!

Wer benötigt sie nicht mehr und überlässt sie uns dauerhaft ?

Damit würden Sie uns außerordentlich helfen.                                                                  Bild in Originalgröße anzeigen

Wir kommen gerne und holen sie selbstverständlich auch bei Ihnen ab. Bitte melden Sie sich im Evangelischen Pfarramt, Tel. 06201/51290.

 

 
Unser Evangelisches Gemeindehaus als Veranstaltungsraum
 
Suchen Sie Veranstaltungsräume ? Denken Sie an das Evang. Gemeindehaus. Über Vermietungen sprechen Sie bitte mit Frau Gabriele Schmitt im Evang. Pfarramt Gr0ßsachsen, Tel. 06201/51290

 


Posaunenchor - Unterricht


 

 

So können Sie uns erreichen:

Evangelisches Pfarramt Großsachsen
Kirchgasse 8, 69493 Hirschberg

Öffnungszeiten:

Dienstag und Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr

Donnerstag 9.30 Uhr - 12.00 Uhr

 

Telefon: 06201/51290, Fax: 06201/53066

E-Mail:  hirschberg-grosssachsen@kblw.de

Internet: http://www.derzwiebelturm.de

Kontoverbindungen der Kirchengemeinde:
Volksbank Kurpfalz eG
IBAN: DE10 6729 0100 0051 7257 00

Kontoverbindung des Fördervereins
der Evangelischen Kirchengemeine Hirschberg-Großsachsen e.V.:
Volksbank Kurpfalz eG
IBAN: DE69 6729 0100 0059 621602